Top banner
Top banner
Top banner
Top banner
VON VAPE UND OHMS: Interview mit Olivier Marquolive (Le Vapelier)

VON VAPE UND OHMS: Interview mit Olivier Marquolive (Le Vapelier)

Wenn die Welt des Vaps oft nach technischen, wissenschaftlichen oder kommerziellen Aspekten präsentiert wird, würde man fast vergessen, dass hinter jedem Projekt Männer und Frauen stehen. Um all diese Talente hervorzuheben, die den Verdampfer zu dem machen, was er heute ist, hat sich unsere Redaktion dazu entschlossen, Sie durch Interviews zu entdecken. Hier ist ein Interview von einem Mitglied unseres Teams "von der Stange".

Heute werden wir uns treffen Olivier Marquolive, Mitbegründer und Partner von Vapelier. Um mehr zu erfahren, gehen Sie zu Offizielle Website.


ENTDECKEN EINES OHM


Hallo, um dieses Interview zu beginnen, laden wir Sie ein, sich zu präsentieren, indem Sie Ihr eigenes Portrait zeichnen. Bist du bereit? Gut, lass uns gehen!

Wo wohnst du? Woher kommst du?
Ich lebe in Avignon und wurde in Burgund geboren

Was ist deine persönliche Situation? Verheiratet? Kinder?
In einer Beziehung seit ... weiß ich nicht ... mein Partner zählt nicht mehr Jahre als ich, da es scheint, dass wenn wir lieben, wir nicht zählen!

Ihre Hauptqualität? und Standard?
Perfektionist. Und wie jeder Perfektionist bin ich besorgt ... so schmerzhaft für einige. Gut zu sein, beruhigt mich.

Hast du Haustiere? ?
Ich liebe sie, aber in anderen. Ich mag die Katzenseite von Katzen, aber ich bin allergisch darauf. Die Treue von Hunden, aber es ist so schwer, wenn du sie verlierst ... und all das erfordert eine Zeit, die ich nicht anbieten kann, weil meine Tage nicht genug Stunden zählen. Ich mag keine NACs oder Menschen, die Menschen verletzen, die nichts verlangt haben

Dein Kleidungsstil?
Lässig, cool, das ist es. Ich habe keine Angst vor dem Kostüm, aber es ist schon eine Weile her, seit ich mehr habe

Das Vape zur Seite legen, hast du irgendwelche Leidenschaften?
Motorsport. Ich hätte gerne einen Karriere-Profi oder Semi Pro wie einige meiner Freunde. Ich liebe auch die Gitarre. Auf dieser Seite hoffe ich, Zeit zu haben, um zu lernen

Dein Lieblingsmusiker, Sänger oder Band?
Ich bin ein Fan von Metal-Musik. Diese Musik ist die, die den unterschiedlichsten Stil hat, so dass die Auswahl groß ist, um auszusteigen. Die Band, die ich für nichts auf der Welt vermissen werde, ist Metallica, die ich von Anfang an kannte. Was für ein Ohrfeige ich an diesem Tag bekommen habe ...
Ein cooler, ich habe keine Angst, Blues zu hören, was für mich alle Elemente zur Schaffung von Metal-Musik beinhaltet. Danach ist es mir egal. Wenn ein Lied die Haare kitzelt oder kitzelt mein Trommelfell; Es ist okay.

Was ist dein Lieblingsfilm?
Ziemlich cinephil, auch wenn ich nicht alles sehen kann (anders als mein Bruder, der ein echter Kinogänger ist), gebe ich eine Schwäche für die Produktionen von Quentin Tarantino zu. Ich surkiff die französischen Polare der Zeit Gabin, Delon, Ventura, ... oder die aktuelle.
Ich liebte ein paar Dinge wie Doberman, Border oder die Dämonen von Jesus ... in der Tat gibt es eine Menge Dinge. So schwierig hier in ein paar Zeilen zum Detail. Es ist wie beim Zik, wir könnten bis zum Ende der Nacht handeln

Was ist Ihre persönliche Vorstellung von einem "guten Abend"?
Ruhe zu Hause mit meinem Alter Ego oder einfach und improvisiert mit Freunden


OHM UND DIE VAPE


Offensichtlich kann man nicht von einem Vape-Darsteller sprechen, ohne ihm einige persönliche Fragen zu diesem Thema zu stellen.

Bist du noch ein Vaper? Wenn ja, wie ist Ihre Einrichtung? Dein Lieblings-E-Liquid?
Ja, ich vape, und ich werde eher ziemlich schlecht sagen. Meine Tätigkeit bei Vapelier ermöglicht es mir, viele Dinge zu probieren und wenn ich im Geschäft arbeite, ist es sehr praktisch. Es macht mir nichts aus, den Kunden einen Geschmack zu geben und mit ihnen zu vapetieren. Das Ökosystem ist so reich, dass es schade wäre, es zu verpassen. Side-Setup Ich habe eine Menge Sachen, wie Sie sich vorstellen können. Mein Allday ist ein kleiner Mini Evic mit einem Rba Hurricane für einen engen Tabakvape. Ansonsten verschiedene Tropfer auf elektro oder mechanischem Mod. Der Job erlaubt mir, sehr gute Säfte zu kennen und es gibt viele, die ich liebe. Nichtsdestoweniger ist der einzige, der es mir erlaubt, nicht mehr über die Zigarette nachzudenken, der Flying Vap Creek, eine Firma, für die ich gearbeitet habe, ohne mit meinen Mitarbeitern zu zählen, und die leider die TPD nicht überlebt hat und heftiger Wettbewerb in dieser Branche

Was bedeutet dir der Vape auf eine sehr persönliche Art?
Mein gegenwärtiges Leben, mein Lebensunterhalt, eine Leidenschaft und sicherlich die größte Gesundheitsrevolution unseres Jahrhunderts. Auf jeden Fall denke ich dank ihr nicht mehr an die Zigarette ... und besser, es tropft mich

Wie und warum interessieren Sie sich für dieses Phänomen?
Für die Arbeit. Ich habe Stéphane, den Schöpfer und CEO von Flying Vap, getroffen, der mir von seinem Projekt erzählt hat. Er war so leidenschaftlich, so von seinem Thema bewohnt, dass mein Geist der Herausforderung und Unternehmung nicht widerstehen konnte. Der Rest, du weißt es. Ich habe den Vapelier getroffen ... und so finden wir uns auf ein Abenteuer mit glücklichen Idioten ein. Aber Vorsicht! Sag nichts, weil es meine Familie ist (lacht)


DIE WAHNHEIT DER OHMS


Um dieses Interview zu beenden, gehen wir zu einigen verrückten Fragen über, oder die Vorstellungskraft unseres Gastes wird sich ausdrücken können.

Morgen bietet dir ein Genie 3-Gelübde, was würdest du damit anfangen? ?
Zählen Sie nicht auf mich wegen der Originalität. Ich werde die gleiche Antwort wie jeder der Befragten haben.
1 / I schütze die Bedürfnisse derer, die ich liebe und die für mich zählen und ihnen Gesundheit bieten.
2 / Ich starte die Welt neu und setze alle Zähler zurück ...
3 / anstelle von Engineering

Wenn Sie einen oder mehrere großartige Momente in der Geschichte erleben könnten, welche wären es?
Der zweite Weltkrieg. Ich würde gerne wissen, was unsere Vision von dieser dunklen Seite der Geschichte gewesen wäre. Der Beginn des Lebens und finde heraus, ob Gott existiert. Die Entwicklung des Lebens im Laufe der Jahrhunderte, die es uns erlauben, heute hier zu sein ... Tatsächlich wäre ich gern bei der Erschaffung vieler Dinge gewesen, weil ich der Version, die Männer erzählen, sehr vorsichtig bin.

Wir bieten Ihnen Kräfte! Welche Superhelden würdest du gerne sein?
Terminator! Es ist zumindest ein Superheld? Stark, unzerstörbar, aber mit einem Herz und einer Seele unter seinen Maschinenklängen

Wir werden uns bald wieder treffen, um gemeinsam eine andere Ausgabe "Hors série" von "The vape and Ohms" zu entdecken.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Chefredakteur von Vapoteurs.net, der Referenz-Site in den Nachrichten des Vape. Seit 2014 bin ich der vape-Welt verpflichtet und arbeite jeden Tag daran, dass alle Dampfer und Raucher informiert sind.

Hinterlasse eine Antwort