USA: E-Zigarette und Drogenabhängigkeit, Melania Trump greift den Vape erneut an!

USA: E-Zigarette und Drogenabhängigkeit, Melania Trump greift den Vape erneut an!

Präsentieren Sie diese Woche auf der Veranstaltung Rote Band-Sammlung neben dem Schauspieler Breaking Bad, D, Melania Trump Ich habe keine Sekunde gezögert, mich in die Kritik des Dampfens zu stürzen. In ihrer Rede zögert sie nicht, "Sucht" und "E-Zigarette" zu vermischen, indem sie die Eltern auffordert, ihre Kinder über dieses Thema aufzuklären.


"DAS UMFASST DIE MIT VAPOTAGE VERBUNDENE SUCHT! "


Dies ist nicht das erste Mal, dass sich die Trump-Familie gegen den Dunst zur Wehr setzt. nach Donald et Ivankaist heute Melania Trump wer nutzte die Veranstaltung Rote Band-Sammlung (Red Ribbon Week), eine Sensibilisierungskampagne zur Prävention von Alkohol, Tabak und anderen Drogen in den USA, um das aktuelle Thema anzugehen: die E-Zigarette.

Während ihrer Rede sagte Melania Trump, sie hoffe, den Kampf gegen Drogen in US-Schulen zu fördern.

« Ich freue mich sehr, hier zu sein und die Gelegenheit zu haben, über die Bedeutung des Verzichts auf Drogen zu sprechen und die Botschaft der Red Ribbon Week zu verbreiten.« sagte sie. « Heute haben wir die Möglichkeit, proaktive Maßnahmen zur Beseitigung von Drogenmissbrauch und Sucht unter unseren Jugendlichen zu ergreifen. Während der Red Ribbon Week können Schüler eine Zusage unterzeichnen, die, wenn sie geehrt werden, sich nachhaltig positiv auf ihr Leben und das Leben anderer, ihrer Freunde und Kollegen auswirkt. »

« Wir müssen Teenager und junge Erwachsene, die süchtig geworden sind, weiterhin ermutigen, es zuzugeben, darüber zu sprechen und um Hilfe zu bitten. Dazu gehört auch die Drogensucht im Zusammenhang mit E-Zigaretten und Vaping"Sagte sie. " Es ist mir wichtig, dass wir alle daran arbeiten, Kinder und Familien über die mit dieser Gewohnheit verbundenen Gefahren aufzuklären. Die Kommerzialisierung dieses Suchtmittels bei Kindern muss aufhören.«.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.