Top banner
Top banner
Top banner
KULTUR: Nach "A Billion Lives" dreht Regisseur Aaron Biebert einen neuen Film über Nikotin.

KULTUR: Nach "A Billion Lives" dreht Regisseur Aaron Biebert einen neuen Film über Nikotin.

Gehen wir in die USA, um Neuigkeiten vom Regisseur zu erfahren Aaron Biebert. Nach dem Erfolg des Dokumentarfilms Eine Milliarde Lives und Kurzfilm « Globale Verwirrung ", Der amerikanische Regisseur startet in" Sie kennen kein Nikotin '(' Sie kennen kein Nikotin") Ein neuer Film, der sich mit Nikotin befassen wird und viele Fragen zum Thema beantworten soll.


EIN NEUER DOKUMENTARFILM ZUR BEENDIGUNG DER DIABOLISIERUNG VON NICOTIN!


Wenn die Wette Eine Milliarde Lives Ehrgeizig war, hatte es leider nicht die gewünschte Wirkung auf die Behörden und die Bevölkerung. Trotz dieses Missverständnisses und Bedauerns hat der amerikanische Regisseur Aaron Biebert beabsichtigt nicht, dort zu bleiben und hat gerade das aktuelle Shooting einer neuen Produktion angekündigt: " Sie kennen Nikotin nicht«.

« Unglücklicherweise scheint mir nach der Veröffentlichung von A Billion Lives viele Menschen mit dem Tod einer Milliarde Raucher einverstanden zu sein - Aaron Biebert

Aber warum dann ein Film über Nikotin? In einer kürzlichen Rede gibt der Regisseur einen Erklärungsansatz: » Können diese "sauberen Nikotinprodukte" (nicht durch Rauchen) das Leben unserer Großeltern verlängern? Und wenn es für viele Menschen mit Schizophrenie (bis zu 90%) einen Grund gab, Nikotin zu konsumieren? »

Er fügt hinzu " Als ich entdeckte, dass Nikotin zur Behandlung der Parkinson-Krankheit und anderer neurologischer Erkrankungen verwendet wurde, stellte ich mir einige Fragen. Ich habe Angehörige mit Gehirnerkrankungen verloren. Und wenn Nikotin hätte helfen können? »

Für Aaron Biebert fehlt es wirklich an Wissen über dieses Produkt: " Trotz zahlreicher Beweise, dass Nikotin von Vorteil ist, habe ich schreckliche Geschichten über die enormen Anstrengungen gehört, die einige Leute unternehmen, um die Beweise zu verbergen und Nikotin zu dämonisieren »

Die Dreharbeiten zum neuen Dokumentarfilm Sie kennen Nikotin nicht Vor einigen Monaten begann der amerikanische Regisseur, die Dreharbeiten vor dem Ende des 2019-Sommers zu beenden, um ihn auf verschiedenen Filmfestivals im Winter 2020 (Sundance, Berlin, True / False) präsentieren zu können , SXSW usw.). Um einige Fehler, die mit "A Billion Lives" gemacht wurden, nicht zu wiederholen, wurde eine echte Organisation geschaffen. Laut Aaron Biebert wird dies eine engere Zusammenarbeit mit Hollywood, ein größeres Kommunikationsbudget und eine bessere Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit erfordern. Dazu wird das Team von "You not know Nicotine" mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das eine gute Verbindung zur Welt des Kinos hat: Der kollaborative Film in Los Angeles.

Eine Kampagne « Kickstarter Sollte auch das Licht der Welt erblicken, um die Produktionskosten zu minimieren. Das ultimative Ziel wäre natürlich, mit diesem innovativen Dokumentarfilm Dutzende Millionen Menschen zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Offizielles Facebook von "Sie kennen kein Nikotin".

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort