Top banner
Top banner
Top banner
USA: Die Juul E-Zigarette macht der FDA immer noch Sorgen ...

USA: Die Juul E-Zigarette macht der FDA immer noch Sorgen ...

Kompliziert ... Trotz des totalen Erfolgs auf dem US-Markt ist die E-Zigarette Juul hört nie auf, die Behörden zu beunruhigen. Zwar erkennt die FDA an, dass Juul möglicherweise Vorteile für Erwachsene hat, die Regierung macht sich jedoch immer noch Sorgen um ihre starke Anziehungskraft auf Jugendliche.


DIE DROSSE VON GOTTLIEB IM BEREICH DES VAPES?


Bei einer öffentlichen Anhörung am Freitag, Januar 19, der Kommissarin der FDA, Scott Gottlieb, besorgt über den Anstieg der Teenager, und fügte hinzu, dass die Hersteller handeln sollten, wenn das Problem bestehen bleibt. Derzeit ist es schwierig, die tatsächlichen Maßnahmen zu bestimmen, die die FDA ergreifen könnte, um das Interesse junger Verbraucher an Juul zu unterbinden.

Für Gottlieb wird Juul zu einer echten Bedrohung für die Gesundheit von Jugendlichen, die sich zunehmend diesem neuen Vaper zuwenden. Wie er in einem Tweet vom Samstag 19 Januar mitteilt: " Ich bin immer noch der Meinung, dass E-Zigaretten derzeit abhängigen erwachsenen Rauchern die Möglichkeit bieten, von Zigaretten auf Produkte umzusteigen, die möglicherweise nicht das gleiche Risiko haben. Wenn jedoch der Jugendkonsum weiter steigt, ist die gesamte Kategorie einer existenziellen Bedrohung ausgesetzt[...] Ich glaube, wenn alle derzeit abhängigen erwachsenen Raucher vollständig auf E-Zigaretten umgestellt würden, wäre dies ein großer Gewinn für die öffentliche Gesundheit. Diese Chance ist jedoch in großer Gefahr, wenn Kinder sie weiterhin nutzen ".

In dem schriftlichen Dokument, in dem die Anhörung zusammengefasst ist, verweist der Kommissar insbesondere auf Juul und die Attraktivität von Juul, indem er Folgendes anführt: Am Ende von 2017 und zu Beginn von 2018 deuteten Anekdoten von Politikern, Eltern und Presse darauf hin, dass der Konsum von E-Zigaretten durch junge Menschen im Allgemeinen und insbesondere hergestellt von JUUL Labs. Tatsächlich ist die Allgegenwart dieses Produkts so schnell verwurzelt, dass es sein eigenes Verb - jul gebiert ".

Juul verteidigte sich selbst, indem sie versicherte, dass es ihr Ziel nicht sei, Teenager zu rauchen, und sagte, dass sie dies nicht getan habe nie beabsichtigt Sie verwenden ihre Produkte. Trotzdem eine Umfrage New York Times berechtigt " Zieht Juul Jugendliche an und gewinnt 'Kunden fürs Leben'? Laut dem letzten Jahr ist Juuls Marketing vor allem auf ein junges Ziel ausgerichtet.

Frequenz : Presse-citron.net/

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort