Top banner
Top banner
Top banner
WIRTSCHAFT: Imperial Brands revidiert Dividendenpolitik und ist auf der Flucht!

WIRTSCHAFT: Imperial Brands revidiert Dividendenpolitik und ist auf der Flucht!

Der Tabakriese Kaiserliche Marken im nächsten Jahr Wachstumsziel von 10% Dividende geben bis konzentrieren sich auf ihr Portfolio „vape“ entwickelt und wird unter Berücksichtigung von Aktienrückkäufen bis 200 Millionen Pfund ($ 223 Mio.) .


INVESTIEREN UND ENTWICKELN IN DEN VAPE, EINE PRIORITÄT FÜR KAISERLICHE MARKEN!


Die Wirkung der britischen Gruppe von Tabak verlor weit mehr 17% seit Anfang des Jahres fast 3% Montagmorgen an der Londoner Börse nach diesen Ankündigungen, erhöht führt die FTSE 100 Index.

Kaiserliche Marken versucht, einen größeren Anteil des Vape-Marktes zu erobern, der von Juul, einschließlich der amerikanischen Altria ist seit dem Ende von 2018 Aktionär. Kaiserliche Brands ihre Dividendenzahlungen jährlich erhöhen, sondern über eine progressivere Politik, die es für das Wachstum im vapotage durch organisches Wachstum und Wertpapierkäufe und reduziert ihre Schulden investieren kann. vor kurzem feierte der erste Jahrestag seines blu elektronische Zigarette Riesen Mit glaubt, dass seine Produkte ihrer wichtigsten Einnahmequellen dampfen werden und seinen Gewinn im nächsten Jahr erhöhen.

Frequenz : Lefigaro.fr

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.

Hinterlasse eine Antwort