Top banner
CBD / CANNABIS: Die Regierung startet eine Bürgerkonsultation im Internet!

CBD / CANNABIS: Die Regierung startet eine Bürgerkonsultation im Internet!

Cannabis, Cannabidiol (CBD), das Thema ist immer mehr in der Gesellschaft verankert und jüngste europäische Entscheidungen wahrscheinlich zwingen die französische Regierung, ihre Kopie zu überprüfen! Während von einer Legalisierung dieser Produkte noch keine Rede ist, eröffnet die Regierung die Debatte über eine „Bürgerkonsultation“ im Internet. 


EINE BÜRGERBERATUNG ZU EINEM THORNY-THEMA!


Was denkst du über Cannabis? Die Regierung stellt die Frage. Er öffnet eine Bürgerberatung im Internet, Wir haben bis Ende Februar Zeit, um zu antworten. Es geht nicht darum, ob dieses Produkt legalisiert werden soll oder nicht, sondern um welche " Erwartungen der Bürger zu diesem Thema".  

Die im Januar 33 geschaffene Informationsmission mit 2020 Abgeordneten wird von Robin Reda und Jean-Baptiste Moreau geleitet. Nachdem sie ihre Arbeit dem therapeutischen Cannabis gewidmet hatte, begann sie einen Anhörungszyklus zum Thema „Freizeit-Cannabis“ - verstanden als alle derzeit illegalen Cannabiskonsumarten in Frankreich. Ziel der Mission ist es, eine Bestandsaufnahme der öffentlichen Maßnahmen zur Verhütung und Unterdrückung des Cannabishandels und des Cannabiskonsums vorzunehmen, einen Überblick über ausländische Erfahrungen mit Legalisierung oder Entkriminalisierung zu geben und zu einer Reflexion beizutragen über die mögliche Entwicklung des französischen Rechtsrahmens in Bezug auf diesen Stoff.

In weniger als einer Woche Mehr als 120 Menschen haben bereits auf die im Internet geöffnete Bürgerkonsultation geantwortet.  Sie haben noch 5 Wochen Zeit, um Ihre Meinung zu diesem Thema abzugeben.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.