Top banner
Top banner
Top banner
GESELLSCHAFT: Mehrere anklagende Explosionen lassen Zweifel an der E-Zigarette aufkommen!

GESELLSCHAFT: Mehrere anklagende Explosionen lassen Zweifel an der E-Zigarette aufkommen!

Ein Mädchen von 4 Jahren gerettet und ein Luxusauto, das nach Explosionen von Batterien Feuer fängt ... Wenn wir die potenzielle Gefahr von Lithium-Ionen-Batterien kennen, sorgen diese weiterhin für Aufsehen auf der Leinwand und säen oft Zweifel an der Zuverlässigkeit der E-Zigarette.


EIN "BOOM" UND EIN MÄDCHEN VON 4 JAHREN "GERETTET" VON GERECHTIGKEIT!


Ein großer "Boom". Eine Batterie für eine E-Zigarette brannte vor einigen Tagen in einem Wohnhaus in Lourdes. Aber in diesem Raum sah ein Mädchen von 4 Jahren fern.

Das Drama konnte dank des Eingreifens des Großvaters und des Bruders des kleinen Mädchens nur knapp vermieden werden. Der Mann im Alter von 79 und der Teenager kamen herein und konnten das Mädchen aus dem Raum holen. Das Gerät gehörte der Mutter des letzteren, Teil des Einkaufs zum Zeitpunkt des Vorfalls.

« Ich habe zwei Batterien für meine E-Zigarette und habe eine auf meinen Möbeln in meinem Zimmer gelassen. Sie war nicht verbunden, nichts Erklärt die Mutter der regionalen Tageszeitung und fügt hinzu, dass dies sicherlich der Fall wäre Die Batterie hat Feuer gefangen ".


AUDI A5 SPORTBACK BRENNT, BESITZER BEDEUTET, UM EFEST ANZUGREIFEN!


In England sorgt ein Golfprofi aus Sheffield für Schlagzeilen. Seine "E-Zigarette" würde in seinem Audi A5 Sportback tatsächlich explodieren und ein gewaltsames Feuer auslösen.

Laut unseren Kollegen in der englischen Publikation Metro, Will Hawksworth hörte einen kleinen Knall in der Jackentasche, bevor er verstand, dass seine E-Zigarette ein Problem hatte. Das Flugzeug fiel ihm anschließend zwischen den Vordersitzen seiner deutschen Limousine aus der Hand. Will hat sich übrigens etwas aus der Tasche verbrannt. Die heftige Explosion des Akkus wenige Sekunden später ließ seinen Audi A5 Sportback in Flammen aufgehen.

Er hatte gerade den Tag vor dem Akku seiner E-Zigarette ausgetauscht. Der Golfer behauptet, es in den letzten vier Jahren problemlos benutzt zu haben. Die Marke Efest betroffen von diesem Fall nicht entschieden. Will plant, sie zu verklagen.


EXPLOSIONEN OFT DURCH MISSBRAUCH VON ACCUS!


"Ein Mangel an Informationen", "Hardware-Störungen" ... Es bleibt jedoch recht einfach, sich über Produkte zu informieren, die Li-Ionen-Batterien verwenden, wie sie in unserem täglichen Leben vorkommen (Smartphones, Computer ...).

Wie für 99% der Batterieexplosionen ist nicht die E-Zigarette verantwortlich, sondern der Benutzer, Die E-Zigarette hat oft keinen Platz auf der Bank, wird in den meisten Fällen von Explosionen angeklagt, es wird nie genug wiederholt, Bei den Anklägern müssen bestimmte Sicherheitsregeln für den sicheren Gebrauch beachtet werden :

- Verwenden Sie keinen mechanischen Mod, wenn Sie nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügen. Diese werden mit keiner Batterie verwendet.

- Legen Sie niemals eine oder mehrere Batterien in Ihre Taschen (Vorhandensein von Schlüsseln, Teile, die einen Kurzschluss verursachen können)

- Lagern oder transportieren Sie Ihre Batterien immer in getrennten Kisten

Wenn Sie Zweifel haben oder wenn Sie nicht damit vertraut sind, sollten Sie sich vor dem Kauf, der Verwendung oder der Lagerung von Batterien erkundigen. Hier ist ein komplettes Lernprogramm für Li-Ion-Akkus was dir helfen wird, klarer zu sehen.

Frequenz : Lunion.fr/Caradisiac.com

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort