Top banner
Top banner
USA: Epileptische Anfälle und neurologische Symptome, vermutet FDA E-Zigarette ...

USA: Epileptische Anfälle und neurologische Symptome, vermutet FDA E-Zigarette ...

In den Vereinigten Staaten Food and Drug Administration (FDA) hat 127-Fälle von epileptischen Anfällen und "anderen neurologischen Symptomen" nach dem Gebrauch von E-Zigaretten identifiziert, weit mehr als die 35-Fälle, die die US-Organisation hatte im April letzten Jahres entdeckt.


Ned Sharpless - FDA-Kommissar

A SUSPICION trotz des Mangels an konkreten LINK ...


Anfang April wurde die Food and Drug Administration (FDA) gab bereits eine Warnung über mögliche Dampfgefahren nach 35-Fall von verschiedenen Krisen identifiziert verbunden mit Dämpfen. Abgesehen davon, dass die FDA in einer neuen Erklärung in dieser Woche ihre Zahlen größtenteils nach oben überprüft und sagt, dass sie in der Nähe von erhalten hat 127 epileptische Anfallserklärungen und "andere neurologische Symptome" zwischen 2010 und 2019. Zu diesen 127-Fällen gehört der von der FDA im April letzten Jahres identifizierte 35.

Obwohl kein konkreter Zusammenhang zwischen der Praxis des Dampfens und diesen Krisen hergestellt werden konnte, scheint der Zufall ziemlich überraschend zu sein, zumal die mit dem Gebrauch einer elektronischen Zigarette verbundenen Risiken durch hervorgehoben werden andere Organisationen zur gleichen Zeit. Um mehr Daten darüber zu sammeln, ob es einen Zusammenhang zwischen der Dampferzeugung und epileptischen Anfällen gibt oder nicht, fordert die FDA alle auf, Vorfälle zu melden, die möglicherweise als Folge der Verwendung der elektronischen Zigarette aufgetreten sind.

« Es ist unbedingt erforderlich, dass Angehörige der Gesundheitsberufe, Verbraucher, Eltern, Lehrer, andere betroffene Erwachsene sowie Jugendliche und junge Erwachsene der FDA detaillierte Informationen zu Vorfällen in der Vergangenheit oder in der Zukunft zur Verfügung stellen. als Ergebnis der Verwendung der E-Zigarette. Wir verpflichten uns, dieses Problem genau zu verfolgen und die zusätzlichen Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um die Öffentlichkeit, insbesondere die jungen Menschen in unserem Land, vor den Gefahren dieser Zigaretten und anderer Tabakerzeugnisse zu schützen. » erklärt Ned SharplessStellvertretender Kommissar für die FDA.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort