Top banner
Top banner
VEREINIGTE STAATEN: E-Zigaretten-Gipfel 2021, eine Gelegenheit, die Menschen an den Wert des Dampfens zu erinnern!

VEREINIGTE STAATEN: E-Zigaretten-Gipfel 2021, eine Gelegenheit, die Menschen an den Wert des Dampfens zu erinnern!

Vor einigen Tagen fand in den USA der jährliche amerikanische Dampfergipfel statt: L 'E-Zigaretten-Gipfel 2021. Zu diesem Anlass erinnerten mehrere Gesundheitsexperten an die Vorteile des Dampfens und risikoreduzierte Nichtverbrennungsprodukte, die angesichts der vielen schädlichen Auswirkungen des Rauchens eine echte Alternative darstellen.


DIE E-ZIGARETTE IST EIN WIRKSAMER BEITRAG ZUM RAUCHEN


Wir dachten, wir müssen uns nicht mehr wirklich daran erinnern, wie es heute offensichtlich scheint… Die Nachrichten zeigen jedoch immer noch die Ignoranz und das Misstrauen, das Dampfen in Europa, aber auch in vielen Ländern der Welt, hervorrufen kann. Während der Virtueller E-Zigaretten-Gipfel USA was geschah am 25. und 26. Mai 2021, erinnert eine Schlussfolgerung an die Realität: " Die elektronische Zigarette trägt effektiv zur Bekämpfung der Tabaksucht bei ". Die Redner waren sich daher einig, dass die mit dem Rauchen verbundenen Gefahren mittlerweile allgemein bekannt und aufgelistet sind.

Unter den renommierten Referenten, die am Online-Event teilnahmen, war die Prof. Ken Warner, Dekan Emeritus in Public Health Research Ihm zufolge hält ein großer Teil der Öffentlichkeit (Gesundheitsorganisationen, Medien, Entscheidungsträger und sogar Raucher…) fälschlicherweise das Dampfen und andere alternative Produkte für genauso gefährlich wie das Rauchen. Es gibt jedoch viele Studien, die darauf hinweisen, dass der Konsum von E-Zigaretten und erhitztem Tabak die Chancen erhöht, mit dem Rauchen aufzuhören. Daher sollten die Gesundheitsgemeinschaft, aber auch die Medien und politische Entscheidungsträger das Potenzial von Dampfen und erhitztem Tabak zur Verringerung der durch das Rauchen verursachten Sterblichkeit bei Erwachsenen sorgfältiger bewerten. In seiner Argumentation fügt er hinzu, dass alle Daten übereinstimmend darauf hindeuten, dass Dampfen nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch auf der ganzen Welt erheblich zur Reduzierung des Rauchens beiträgt.

De son côté, Neal L. Benowitz, emeritierter Professor der Medizinischen Universität San Francisco, Kalifornien, auf das Thema Chemikalien zurück, die in Dampfprodukten enthalten sein können (wie Propylenglykol und / oder pflanzliches Glycerin (Glycerin)), wobei darauf hingewiesen wird, dass sie beim Einatmen kurz- und mittelfristig relativ ungiftig sind.

gemäß Ann McNeill, Forscher, politische Entscheidungsträger und Befürworter der Tabakkontrolle auf der ganzen Welt arbeiten hart daran, die Tabakepidemie zu beenden. In diesem unerbittlichen Kampf gegen die Gefahren des Rauchens hat das Vereinigte Königreich einen mitfühlenden Ansatz für alternative Produkte gewählt, insbesondere bei Gruppen, in denen die Prävalenz des Rauchens nach wie vor sehr hoch ist, wie etwa Menschen, die an psychischen Problemen leiden, Drogenabhängige oder Obdachlose. ..

De son côté, David Graham, Chief Impact Officer Njoy, erinnerte daran, dass in den Vereinigten Staaten bestimmte Produkte legal auf den Markt kamen, weil die FDA mehrere wissenschaftliche Beweise für ihre Gültigkeit erbrachte und sie für angemessen hielt, da sie keine Risiken für die öffentliche Gesundheit hätten.

Für einen Clive Bates, Regisseur von "kontrafaktisch», Es gibt einen wirksamen Weg, um zu geringeren Kosten einen spektakulären Sieg im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu erzielen: Vaping.

Quelle : Algerie360

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.