Top banner
Top banner
Top banner
WIRTSCHAFT: Kein "Mission Winnow" -Logo auf Ducati-Motorrädern beim Le Mans GP.

WIRTSCHAFT: Kein "Mission Winnow" -Logo auf Ducati-Motorrädern beim Le Mans GP.

Ohne große Überraschung kann das Ducati-Team das Logo nicht platzieren Winnow Mission »Von seinem Sponsor Philip Morris bei der nächsten MotoGP von Le Mans. Der Grund? Das Werbeverbot für Tabakerzeugnisse in Frankreich, einschließlich erhitztem Tabak, für das Philip Morris wirbt ... Der Grand Prix von Frankreich wird es daher ermöglichen Andrea Dovizioso et Danilo Petrucci eine neue personalisierte Dekoration auf den Verkleidungen ihrer offiziellen Desmosedici anzuzeigen.


EINMAL WIEDER WIRD DER "MISSION WINNOW" -SPONSOR ABWEICHEN!


Es ist viele Jahre her Philip Morris darf den Namen von nicht mehr anzeigen Marlboro auf der Überholung von Ducati offiziell. Das Tabakunternehmen ist der italienischen Marke jedoch treu geblieben. Eine Partnerschaft, die keine Transparenz bietet, ermöglicht es dem Unternehmen, Steuern zu erheben und seinen VIP-Kunden ein außergewöhnliches Erlebnis beim Grand Prix zu bieten. Aber die amerikanische Gruppe hatte es geschafft, ein Comeback bei der Überholung von GP19 des offiziellen Teams in diesem Jahr zu feiern. Winnow Mission« .

Ein Begriff, der sich auf das von PMI gestartete Programm für " die Tabakindustrie verändern “. Und selbst wenn wir trotz unserer Bemühungen nicht genau verstanden haben, was es genau war, scheint es, dass das französische Gesetz dem Ducati-Team verboten hat, in Le Mans dafür zu werben. Andrea Dovizioso et Danilo Petrucci haben daher grünes Licht erhalten, um sich die Dekoration ihres Motorrades in Frankreich aussuchen zu können.

« Es ist schön, einen Hauch von Dekoration zu haben und mein eigenes großes Logo so zu platzieren. Das haben wir noch nie gemacht. Ich kann es kaum erwarten, das Endergebnis zu sehen. » sagte Andrea Dovizioso.

Quelle : Moto-station.com/

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.

Hinterlasse eine Antwort