Top banner
Top banner
Top banner
Top banner
SCHWEIZ: Tabak von Minderjährigen im ganzen Land verboten!

SCHWEIZ: Tabak von Minderjährigen im ganzen Land verboten!

In der Schweiz regelt das neue Tabakgesetz auch das Dampfen. Andererseits verzichtet er auf Werbeverbote, die viel kritisiert werden.


EINE REGELUNG ÜBER DAS CIGARET, ABER NICHT DIE WERBUNG


Der Verkauf von Zigaretten sollte in der Schweiz mindestens 18 Jahre verboten sein, während Snus und E-Zigaretten mit Nikotin vermarktet werden können. die MitBundesamt Am Freitag verabschiedete das Parlament das neue Tabakgesetz.

Ein erstes Gesetz war in 2016 vor allem wegen des vom Bundesrat gewünschten Tabakwerbeverbots an das Parlament verwiesen worden. Das neu formulierte Projekt sieht nun keine neuen Werbebeschränkungen vor.

Werbung ist nur dann untersagt, wenn sie auf Minderjährige abzielt, was bereits der Fall ist. Die Schweiz wird in diesem Bereich zum am wenigsten einschränkenden Land in Europa. Die Kantone haben jedoch die Möglichkeit, auf Wunsch strengere Bestimmungen zu erlassen.

Das Verbot des Tabakverkaufs an Minderjährige wird auf die gesamte Schweiz ausgedehnt. Die Mehrheit der Raucher beginnt bereits vor dem 18-Alter mit Tabakkonsum, erklärt der Bundesrat. 11-Kantone verbieten derzeit den Verkauf an Minderjährige, während 12 das Mindestalter auf 16-Jahre festgelegt hat. Drei Kantone setzen keine Grenzen.


E-CIGARET BETREFFTE AUCH DIESES NEUE GESETZ!


Elektronische Zigaretten mit Nikotin sind erlaubt. Im Gegenzug wird das Dampfen - mit oder ohne Nikotin - und Tabakerzeugnisse zum Erhitzen an den Orten verboten, an denen es vorhanden ist ist derzeit vom Rauchen verboten.

Elektronische Zigaretten unterliegen somit dem Schutz gegen Passivrauchen. Sie dürfen auch nicht an Minderjährige verkauft werden. Sie werden jedoch hinsichtlich Warnungen und Sicherheitsanforderungen anders reguliert als herkömmliche Zigaretten.

Snus, Tabak, der oral konsumiert wird, kann in der Schweiz vermarktet werden. Es wird eine spezifische Warnung bezüglich der Abhängigkeit und der mit seinem Konsum verbundenen Gesundheitsrisiken gemacht.

In der Schweiz rauchen 27% der Bevölkerung ab 15 und darüber. Jedes Jahr sterben 9500-Menschen aufgrund von Rauchen vorzeitig (dh 15% der Todesfälle in der Schweiz).

Quelle : Lematin.ch/

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Zurück: REVIEW / TEST: Proton Scion II Kit von Innokin
Weiter: USA: Entgasung einer E-Zigaretten-Batterie am Flughafen Boston.

Über den Autor

Redakteur und Korrespondent Schweiz. Vapoteuse seit vielen Jahren kümmere ich mich hauptsächlich um Schweizer Nachrichten.

Hinterlasse eine Antwort