Top banner
Top banner
Top banner
Top banner
SÜDKOREA: 11% des Zigarettenmarktanteils für erhitzten Tabak.

SÜDKOREA: 11% des Zigarettenmarktanteils für erhitzten Tabak.

Während in Europa der erwärmte Tabak immer noch Schwierigkeiten hat, seinen Platz zu finden, ist dies in Südkorea nicht der Fall. Das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen hat kürzlich bekannt gegeben, dass der erhitzte Tabak (HNB) 11,3% aller im letzten November verkauften Zigaretten ausmachte.


35 MILLIONEN PAKETE BEHANDELTER TABAKZIGARETTEN IM NOVEMBER VERKAUFT!


Laut dem südkoreanischen Ministerium für Wirtschaft und Finanzen wurden im November 288 Millionen Zigarettenpackungen verkauft, eine Steigerung von 1% im Vergleich zum Vorjahr. Zu diesen Verkäufen zählen immer noch 35 Millionen Packungen mit erhitztem Tabak oder 11,3% Marktanteil für diese neue Generation.

Seit der Markteinführung des ersten IQOS von Philip Morris International im Mai ist das Interesse an solchen Geräten gestiegen, was zu einem starken Umsatzanstieg führt. Und in der Tat handelt es sich um 163 Millionen Zigarettenpäckchen, die in weniger als einem Jahr verkauft werden.

Von Januar bis November wurden 295-Millionen-Packungen "erhitzter Tabak" -Zigaretten verkauft, was einem Marktanteil von 9,3% entspricht. In einer zweiten Phase begannen die führenden Tabakhersteller des Landes - PMI, KT & G und BAT Korea - einen heftigen Handelskrieg, in dem sie neue Modelle und aromatisierte Produkte auf den Markt brachten.

Der Marktanteil von erhitztem Tabak (HNB) stieg kontinuierlich an und erreichte 9% im Januar, 10% im Mai und 11% im November. Von Januar bis November wurden 3,2 Milliarden Zigarettenpackungen in Südkorea verkauft, was einem Rückgang von etwa 1,6% in einem Jahr entspricht, so das Ministerium.

Quelle : Koreaherald.com/

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort