Top banner
Top banner
Top banner
KANADA: Beschränkung der Werbung für E-Zigaretten erforderlich, um den Zugang zu Jugendlichen zu beschränken!

KANADA: Beschränkung der Werbung für E-Zigaretten erforderlich, um den Zugang zu Jugendlichen zu beschränken!

In Kanada nimmt die Beliebtheit des Dampfens weiter zu. Einer neuen Studie der Universität von Waterloo in Ontario zufolge verwendet mittlerweile jeder sechste junge Kanadier E-Zigaretten. Laut Expertenmeinung scheint diese Popularität durch Werbung in Geschäften und im Fernsehen befeuert zu werden, und sie müssen jetzt viel strenger reguliert werden.


GRENZEN SIE DIE ABHÄNGIGKEIT DURCH REGELUNG DER WERBUNG!


Dieselben Gesundheitsexperten in Kanada hatten die kanadische Regierung im vergangenen Jahr gewarnt, dass die Zulassung von E-Zigaretten durch Hersteller den Konsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen erhöhen würde.

gemäß Robert Schwartz von Dalla Lana School of Public Health an der Universität von Toronto, der zu diesem Thema recherchiert, ist es dringend geboten, Werbebeschränkungen aufzuerlegen " Angesichts der Anzahl der jungen Menschen, die süchtig werden ".

Health Canada antwortet, dass es beabsichtigt, neue Maßnahmen zu ergreifen, um den Anstieg der Anzahl junger Vaper einzudämmen. Ein Vorschlag würde die Werbung weiter einschränken. Darüber hinaus würde das Ministerium eine neue Aufklärungskampagne durchführen und die Anzeige von Dampferzeugnissen an bestimmten Verkaufsstellen einschränken.

Es herrscht ein Gefühl der Dringlichkeit im Land, besonders wenn Schulbeamte über eine Epidemie sprechen. In einigen Gymnasien in Montreal und Vancouver beschlossen die Direktionen, den Zugang zu Toiletten zu beschränken, um den Gebrauch der elektronischen Zigarette zu verhindern.

gemäß David HammondDas Rauchen von kanadischen Teenagern scheint seit 30 Jahren erstmals wieder zuzunehmen, und die Dämpfe sind zwischen 74 und 2017 um 2018% gestiegen.


MACHEN SIE MEHR ÜBER DIE REGELUNG VON E-ZIGARETTEN IN KANADA


Das Gesetz über Tabak- und Voke-Produkte verbietet bereits den Verkauf solcher Produkte an Minderjährige in Kanada. Es legt Beschränkungen fest, wo Werbung platziert werden kann. die Auferlegung von Beschränkungen des Inhalts von Werbung; die Auferlegung von Beschränkungen für die Präsentation von Produkten in Geschäften; die Verpflichtung, in die Werbung Warnungen vor den gesundheitlichen Auswirkungen von Produkten aufzunehmen.

Alle Provinzen mit Ausnahme von Alberta und Saskatchewan haben Regeln für das Dampfen. Die Regierung von Ontario hat jedoch kürzlich ihre Gesetzgebung durch die Erlaubnis von Werbung in Convenience-Stores und Tankstellen geschwächt.

gemäß Rob CunninghamAls Senior Policy Analyst bei der Canadian Cancer Society sollte es ein vollständiges Werbeverbot für elektronische Zigaretten im Fernsehen und im Radio geben.

Die Bundesregierung räumt ein, dass "unsere Jugend in der Krise ist" und unternimmt Schritte, um dem entgegenzuwirken Neil Collishaw, Forschungsdirektor, Ärzte für ein rauchfreies Kanada. " Es gibt jedoch ein Problemfügte er hinzu. Er befürchtet, dass die Verabschiedung des neuen Reglements zwei Jahre oder länger dauern wird, insbesondere aufgrund der bevorstehenden Bundestagswahlen.

« In zwei weiteren Jahren werden Kinder Werbung ausgesetzt sein Sagte Mr. Collishaw.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Mit Leidenschaft für Journalismus entschied ich mich, in 2017 der Redaktion von Vapoteurs.net beizutreten, um hauptsächlich mit vape news in Nordamerika (Kanada, USA) zu arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort