Top banner
Top banner
Top banner
SCHOTTLAND: Vape und Rauchverbot, Passivrauchen in Gefängnissen um 80% gesenkt!

SCHOTTLAND: Vape und Rauchverbot, Passivrauchen in Gefängnissen um 80% gesenkt!

In Schottland sind es schon ein paar Monate her In Gefängnissen darf nicht geraucht werden. Aus früheren Berichten geht hervor, dass das Passivrauchen in der ersten Woche nach Einführung des Rauchverbots um 80% abnahm. Die gute Nachricht ist, dass der Dampf nichts mit diesem Ergebnis zu tun hat!


RAUCHVERBOT UND VERTEILUNG VON E-CIGARETTE KITS!


Seit November 2018 ist das Rauchen in schottischen Gefängnissen verboten, aber es ist nicht alles, was die Raucher aufgeben! In der Tat Es wurden mehr als 100 000 £ ausgegeben die Häftlinge mit Vaping-Kits auszustatten und die Ergebnisse sehen sehr positiv aus!

"Diese Studie bestätigt, dass die Exposition gegenüber Passivrauch erheblich reduziert wurde und sich dies im Laufe der Zeit positiv auf die Gesundheit des Gefängnispersonals und der Gefangenen auswirken wird. "

Eine kürzlich von Forschern der University of Stirling durchgeführte Studie verglich die Rauchwerte mit den in 2016 durchgeführten Messungen. Und es überrascht nicht, dass sie Verbesserungen in den 15-Gefängnissen des Landes festgestellt haben. Wissenschaftler sagten, die Luftqualität habe sich trotz der Befürchtungen verbessert, dass die Häftlinge ihre Zigaretten vor dem Verbot im November letzten Jahres lagern würden. Das team Dr. Sean Semple hat mehr als 110 000 Minuten Passivrauchen-Maßnahmen gesammelt.

Er sagte: " Unsere Studie zeigt eine Verbesserung des Passivrauchens in allen Gefängnissen in Schottland mit einem durchschnittlichen Rückgang von 81%. Hinzufügen " Die Feinstaubkonzentration in der Gefängnisluft wurde auf Werte gesenkt, die denen in der schottischen Außenluft ähneln. »

Das vape ist noch erlaubt und das Schottischer Gefängnisdienst (SPS) Häftlingen, die dies wünschten, wurden kostenlose Packs angeboten.

Ein Sprecher des Scottish Prison Service sagte: " Alle schottischen Gefängnisse wurden am 30-2018-November zu Nichtrauchern, und aufgrund dieses Ereignisses wurden keine signifikanten Zwischenfälle verzeichnet. Diese bemerkenswerte Leistung zeigt den Beitrag aller unserer Mitarbeiter, insbesondere derjenigen an vorderster Front, und die Zusammenarbeit der uns anvertrauten Mitarbeiter.«

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.

Hinterlasse eine Antwort