Top banner
EUROPA: Mehr 273 000 Todesfälle durch Lungenkrebs in 2015

EUROPA: Mehr 273 000 Todesfälle durch Lungenkrebs in 2015

Der Tabakkonsum ist eines der größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken in der Europäischen Union. Laut Statistiken von Touteleurope.eu Wir erfahren, dass es 273 in der Europäischen Union mehr als 000 Todesfälle durch Lungenkrebs gab.


Lungenkrebs ist der tödlichste Krebs in der europäischen Union!


Von den 5,2 Millionen Todesfällen, die 2015 in der EU gemeldet wurden, war ein Viertel (1,3 Millionen) auf Krebs zurückzuführen. Von diesen Todesfällen wurden 273 durch Lungen-, Luftröhren- oder Bronchialkrebs verursacht. Lungenkrebs ist nach wie vor der tödlichste Krebs in der EU und macht mehr als ein Fünftel (400%) der Krebstoten aus. Männer sind doppelt so betroffen wie Frauen: 21 Männer starben 184 an Lungenkrebs, verglichen mit 600 Frauen.

 

In Frankreich beträgt der Anteil von tägliche Raucher fielen Innerhalb eines Jahres deutlich: Sie stieg von 29,4% im Jahr 2016 auf 26,9% im Jahr 2017. Auf europäischer Ebene ist die Situation jedoch weiterhin besorgniserregend. In allen EU-Mitgliedstaaten war der Anteil von Lungenkrebs an allen tödlichen Krebsarten in Ungarn am höchsten (27%), gefolgt von Griechenland, Dänemark, Polen und den Ländern -Bas (jeweils 24%), Belgien (23%) und das Vereinigte Königreich (22%). Am anderen Ende der Skala wurden die niedrigsten Anteile in Portugal und Lettland (jeweils 15%), Litauen, Schweden und der Slowakei (jeweils 16%) verzeichnet.

 

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.