COVID-19: Spezifische Barrieregesten für Vaper und Vape Shops!

COVID-19: Spezifische Barrieregesten für Vaper und Vape Shops!

Seit Anfang März befindet sich die Welt in einer heiklen Phase, einer Phase der Pandemie und der Enge, die große Strenge erfordert. Die Coronavirus-Epidemie (Covid-19) erlegt der Bevölkerung eine gewisse Ernsthaftigkeit auf, und dies schließt Vaper nicht aus, die auch in diesem Kampf eine Rolle spielen. Noch mehr als die Barrieregesten der Regierung scheint es wichtig zu sein, die Dringlichkeit zu erkennen, dass Vaper sich selbst und ihre Umgebung schützen, indem sie bestimmte Barrieregesten respektieren. In diesem Zusammenhang Das OLF Vapelier (Vapelier.com / Vapoteurs.net) bietet Maßnahmen für Vaper und Vaping-Profis.


DIE 5-DAMPF-BARRIER-MASSNAHMEN GEGEN COVID-19!


Neben den Barrieremaßnahmen der verschiedenen Regierungen der Welt, die sind :

  • Waschen Sie Ihre Hände sehr regelmäßig
  • Husten oder Niesen in den Ellbogen oder in ein Taschentuch
  • Verwenden Sie ein Einweg-Taschentuch und werfen Sie es weg
  • Begrüßen Sie ohne Händeschütteln, vermeiden Sie Küsse

Le OLF-Verdampfer bietet eine vollständige Infografik in Form eines A4-Posters mit Einzelheiten zu den fünf spezifischen Dampfsperrmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19). Wir stellen Ihnen dieses Dokument zur Verfügung genau hier Wenn Sie es drucken und zu Hause, in Ihren Geschäften oder an Ihrem Arbeitsplatz anzeigen möchten.

Weil Vape besser leben soll, sollten wir alle besser zusammenleben und dabei diese fünf Barrieremaßnahmen für Vaper respektieren :

  • Minimieren Sie die Dampfentwicklung um Sie herum (um Ihre Umgebung vor möglichen Verunreinigungen zu schützen).
  • Vermeiden Sie Dämpfe in geschlossenen oder engen Räumen (um eine mögliche Exposition gegenüber dem Virus zu begrenzen).
  • Desinfizieren Sie häufig Ihre Ausrüstung und insbesondere Ihre Tropfspitze
  • Leihen Sie Ihre Ausrüstung nicht aus und lassen Sie sie nicht testen
  • Behalten Sie Ihr Setup bei sich und platzieren Sie es nirgendwo.

Neben Informationen ist es auch unsere Mission, sich auf diese Art von Gesundheitsbotschaft einzulassen, die die Ernsthaftigkeit des Engagements für das Dampfen zeigt. Bei diesem Ansatz erinnern wir die Vaping-Profis daran, die wir mitbringen 100% Unterstützung durch völlig kostenlose Kommunikation bis zum 31. Mai 2020.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Chefredakteur von Vapoteurs.net, der Referenz-Site in den Nachrichten des Vape. Seit 2014 bin ich der vape-Welt verpflichtet und arbeite jeden Tag daran, dass alle Dampfer und Raucher informiert sind.

Hinterlasse eine Antwort