Top banner
Top banner
Top banner
TABAK: 28,4% der in Frankreich in 2018 konsumierten Zigaretten werden nicht bei Tabakhändlern gekauft!

TABAK: 28,4% der in Frankreich in 2018 konsumierten Zigaretten werden nicht bei Tabakhändlern gekauft!

In einer kürzlichen Erklärung, British American Tobacco (BAT) reagiert auf Ergebnisse des jüngsten Berichts von KPMG STELLA über die Herkunft der in Frankreich verbrauchten Zigaretten veröffentlicht, dass von einem Französisch tobacconist, eine Zunahme von nicht gekauft in Frankreich in 28,4 hat 2018% der Zigaretten verbraucht enthüllt 3,8 zeigt auf 2017.


Eine Alarmmeldung


Für einen Eric Sensi-Minautier, Director of Public Affairs für BAT Westeuropa " Diese Zunahme der netzfernen Käufe ist das Ergebnis der von der Regierung in 2018 eingeleiteten Preisschockpolitik, die darauf abzielt, die Zigarettenpackung von 10 schrittweise auf 2020 € zu bringen ".

Aus dem KPMG-Bericht geht insbesondere eine Zunahme der grenzüberschreitenden Einkäufe insbesondere aus Spanien und Belgien hervor. Schätzungen aus diesen Studien zeigen, dass mehr als eine von zehn Zigaretten aus einem Grenzland stammt.

« Die von der französischen Regierung eingeleitete Fiskalschockpolitik ist eine Freude für die Nachbarländer Bedauert Eric Sensi-Minautier. " Und das ist nur der Anfang. Grenzüberschreitendes Einkaufen und Schmuggeln werden unvermeidlich weiter zunehmen, da Frankreich eine von der Finanzpolitik seiner Nachbarn getrennte Finanzpolitik betreibt "Er erinnerte daran, dass es in Frankreich grenzüberschreitende 7-Länder gibt, die niedrigere Zigarettenpreise anbieten.

INFOGRAPHIE_CHIFFRES CLES_ANNEXE

MÖGLICHE LÖSUNGEN!


Die BVT hat die Einführung neuer Rückverfolgungssysteme für Tabakerzeugnisse auf europäischer Ebene begrüßt, die ein ergänzendes Instrument für die Behörden darstellen. " es ist notwendig, weiter zu gehen und härter zu streiken Eric Sensi-Minautier besteht darauf.

Für BAT-Sprecher " Technologie kann physische Kontrollen an den Grenzen nicht ersetzen, und es müssen andere Maßnahmen zur Bekämpfung der Ströme getroffen werden, insbesondere außereuropäische ".

BAT France fordert vom Justizminister gegenüber den Parlamentariern in 2018 angekündigt, insbesondere die Veröffentlichung des Dekrets zur Verbalisierung des Kaufs von Tabak auf der Straße zu beschleunigen.
« Diese Zigaretten tragen zur beschleunigten Zerstörung des Netzwerks der Tabakhändler bei und stellen ein Defizit für den Staat dar. Das Problem des Erwerbs von Zigaretten außerhalb des Netzwerks betrifft uns alle. Geben wir uns die Mittel, um diese Pest wirksam zu bekämpfen "Fazit von Eric Sensi-Minautier.

Über BAT France :

British American Tobacco (BAT), ein in 1902 gegründetes Unternehmen, ist gemessen am Marktanteil der zweitgrößte Tabakhersteller der Welt. Seine Marken werden in mehr als 200-Ländern verkauft. Die französische Tochtergesellschaft British American Tobacco France beschäftigt landesweit rund 250-Mitarbeiter. Das Geschäft umfasst die Verkaufsunterstützung, den Verkauf und den Vertrieb von Tabakerzeugnissen der BAT-Gruppe im Inland sowie die innovativen Sortimente für Dampferzeugnisse.

Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten
Com Innen unten

Über den Autor

Nach einer Ausbildung zum Kommunikationsfachmann kümmere ich mich einerseits um soziale Netzwerke Vapelier OLF, bin aber auch Redakteur für Vapoteurs.net.

Hinterlasse eine Antwort